T3: tw_rssfeeds

Die TYPO3-Extension tw_rssfeeds liest einen RSS-Feed ein und stellt ihn an einem beliebigen Ort dar. Diese Extension ist sehr nützlich und mir ist zurzeit keine bessere Alternative bekannt, um RSS Feeds zu importieren und darzustellen (tt_news unabhängig). Trotzdem hat es etwas Nacharbeit gebraucht, damit die Sache für mich zufriedenstellend lief.

1. Encoding/Codierung
Im File class.tx_twrssfeeds_pi1.php wird ab Zeile 89 der charset mit der PHP-Funktion mb_convert_encoding festgelegt. Der zweite Parameter ($to_encoding) ist dabei immer auf UTF-8 gesetzt. Das bedeutet, dass immer davon ausgegangen wird, dass die Seite, auf der der importierte Feed dargestellt werden soll, in UTF-8 codiert ist. Ich habe das ‚quick’n’dirty‘ einmal hart dort eincodiert und kurzerhand auf iso-8859-1 umgestellt:

case ‚UTF8‘:
$content .= mb_convert_encoding($this->parseRSS($get_thefeed),“iso-8859-1″,“UTF-8″);
break;

So hat es bei mir funtioniert, wenn die Lösung auch nicht sonderlich schön ausgefallen ist 😉

2. Publishing Date / Ausgabe erweitern
Eine weiteres kleines Feature, das ich vermisst habe, ist die Ausgabe des publishing datums des Feed Items. Dies habe ich ebenfalls hardcodiert in das entsprechende File (class.tx_twrssfeeds_pi1.php) eingefügt. Schön wäre natürlich eine Template-basierte Lösung. Aber eben 😉
Zeile 279/280 sehen bei mir nun so aus:

$dt = strftime(„%d. %B %Y“, strtotime($this->data[‚ITEM‘][$i][‚PUBDATE‘]));
$content .= ‚<p class=“bodytext_news“>‘.$dt.'<br />‘;

Ich habe dem Autor der Extension einmal ein Mail mit meinen Anregungen geschrieben. Vielleicht könnten wir für diese beiden Probleme noch schöne Lösungen finden. Im Rahmen meiner Möglichkeiten wäre ich bereit, meinen Beitrag zu leisten. Die tw_rssfeeds ist jedenfalls bereits auf mehreren Seiten produktiv im Einsatz.

2 Gedanken zu „T3: tw_rssfeeds

  1. Hannes Oestreich

    Servus Grüß dich, danke für deine Ausführungen. Leider bekomme ich beim Einfügen des Stückchen Quelltextes zum Thema Datum immer nen Syntaxfehler. Kannst du vielleicht mal den kompletten Absatz dort posten, ob du was austauscht, überschreibst etc. pp. Oder noch besser die ganze Datei posten? Herzlichen Dank! Gruß Hannes

    Antworten
  2. Thomas

    Danke für dein Feedback. Mittlerweile läuft die Sache bei mir auch nicht mehr. Ich habe auf den entsprechenden Seiten ein Widget von rsspump.com eingebunden. Damit läufts, abgesehen vom Datum, zufriedenstellend.

    Ich habe den Punkt jedoch auf meiner Liste, sobald es die Zeit zulässt, werde ich mich daran setzen. Wenn du bereits eine Lösung hast, bin ich natürlich auch froh um weitere Hinweise, wie man diese Aufgabenstellung befriedigend lösen kann.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.