Review LUG-Treff

Am Freitag Abend habe ich es wieder einmal an den LUG-Treff nach Kreuzlingen geschafft. Folgende Themen wurden diskutiert:

LUG-Treffs
Wie sieht es mit dem Konstanzer LUG-Treff aus? Anscheinend soll er von einer Vereinigung an der Uni Konstanz langsam abgelöst werden. Dies habe ich nicht gewusst. Habe mich aber gleich in deren Mailingliste eingetragen:
LUG Konstanz: http://llugb.amsee.de/
An der Uni Konstanz: https://mailman.uni-konstanz.de/mailman/listinfo/linux-hsg

Ausserdem hat Ottix die Domain linuxtreff.ch registriert. Er stellt sich eine allgemeine, auch grenzüberschreitende Plattform für Linux-Treffs vor. Die Idee finde ich gut.

jhead & co
Ein Kommandozeilen-Tool, um die Exif-Informationen von Bildern auszulesen. Kann sehr schön im Batch-Modus verwendet werden. Wir sind dann recht schnell abgeschweift zu ImageMagick und co. Mir war gar nicht bewusst, wie mächtig dieses Tool ist. Einfach gewaltig. Hier nur einige Links dazu:
http://www.linux-user.de/ausgabe/2002/07/084-zubefehl/convert.html
http://www.linux-user.de/ausgabe/2005/10/052-imagemagick/
http://www.imagemagick.org/script/composite.php

Besonder der convert-Befehl hats mir angetan. Unbedingt die option -charcoal sollte ausprobiert werden. Wirklich interessant, was da herauskommt 😉 (z.B. convert -charcoal 3 bild.jpg bild_c.jpg).

Weitere Kommandozeilen-Befehle für die JPG-Manipulation: rdjpgcom und wrjpcom. Weitere Infos in den man-pages.

Und dann habe ich noch Googles Picasa für Linux installiert. Ein schönes Tool für die Fotoverwaltung.

Ein Gedanke zu „Review LUG-Treff

  1. Roman

    Picasa läuft ja mit Wine. Wääh pfui Teufel 😉 Das kommt einer Linux-Vergewaltigung gleich…

    Ich muss sehen, dass ich da auch mal hinkomme. Haben die einen Kalender für ihre Treffen?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.