Der Router ist Schuld!!

Nun ist es definitiv. Mein letzer Post über die Schuldzuweisungen kann beantwortet werden. Der Router ist Schuld. Der NetzwocheTicker hat mich heute darauf hingewiesen.

Seit Freitag (13. Oktober) besteht ein Problem. Am Montag darauf (16. Oktober) bekommt man eine Erklärung (Freitag ist auch etwas schöngeredet, ich hatte bereits seit Donnerstag Nachmittag Probleme mit dem Teil). Ich frage mich gerade, ob ich in einer schwereren Abhängigkeit lebe. Oder ob es normal sein sollte, dass man 3-4 Tage ohne Internet leben können müsste. Könnte man wahrscheinlich schon. Aber wenn es offensichtlich an Problemen liegt, will ich diese schnell gelöst haben.
Jedenfalls habe ich jetzt noch einen „alten“ Zyxel-Router rumstehen, der gemäss Mitteilung doch funktionieren müsste. Wer Interesse hat (Modell 650-R, ISDN), kann sich melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.