12/12: PHP: includes

Mit PHP stellt sich von Zeit zu Zeit die Frage, warum includes nicht funktionieren. Einige Möglichkeiten zur Problemlösung:

Mit folgendem Script den aktuellen Kontext ausgeben, in dem man sich befindet:

<?php
dirname($_SERVER["SCRIPT_FILENAME"])
?>
Das gibt das Verzeichnis des ausführenden Scripts. Das ist einzig relevent, nicht die Datei, welche den Include macht.
Bei Fehlermeldungen bezüglich fehlender Berechtigung (permission denied) ist folgendes zu beachten:
– Die Datei, die eingebunden werden soll, muss das R-Flag (Berechtigung Lesen) besitzen
– Alle über der einzubindenden Datei liegende Verzeichnisse müssen das X-Flag (Berechtigung Ausführen) besitzen
Damit sollten die Fragen geklärt sein 🙂

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(req)

(req, never shown)

Note: Spam control is in use - if this is your first comment, it will be automatically sent for moderation. Other moderation is carried out on a per-post basis.